Jeep überzeugt bei der OFF ROAD Leserwahl 2018!

Jeep konnte mit seinen Modellen auch in diesem Jahr wieder Top-Platzierungen bei den OFF ROAD Awards 2018 erreichen. Seit 1982 stimmen die Leser der renommierten 4x4 Fachzeitschrift „OFF ROAD“ jährlich bei den OFF ROAD Awards ab.

Der Jeep Wrangler konnte zum fünften Mal in Folge die Kategorie A „Geländewagen“ mit 29,4 Prozent der Leserstimmen für sich entscheiden. In der Kategorie C „Subkompakt“ überzeugte der Jeep Renegade mit 16,8 Prozent der Stimmen und konnte sich so den ersten Platz sichern - und das bereits zum vierten Mal in Folge.

Auf den zweiten Platz schaffte es der Jeep Grand Cherokee als beliebtester Import-Luxusgeländewagen in der Kategorie B „Luxus-Geländewagen“. Und noch bevor der Jeep Wrangler (JL) überhaupt auf der Straße zu sehen ist, erreicht er die beste Platzierung eines Import-Modells mit einem zweiten Platz in der Kategorie „Newcomer“.

Bei den diesjährigen OFF ROAD Awards wurde aus 174 Modellen in 13 Kategorien gewählt. Über 43.500 OFF ROAD Leser gaben für die Wahl ihre Stimme ab.

 

Kraftstoffverbrauch Wrangler/Renegade/Grand Cherokee kombiniert 11,7-7,1/6,9-4,4/13,5-7,0 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 273-187/160-115/315-184 g/km, Effizienzklasse: G-C/D-A/G-B. Nach vorgeschriebenem Messverfahren in der gegenwärtig geltenden Fassung (RL 80/1268/EWG).